Hochbegabung, Intelligenztest, Coaching, Beratung
        Institut zur Fo(e)rderung besonderer Begabungen

Intelligenztests (IQ-Test) für Kinder u. Jugendliche

IQTest, Intelligenztest

IQ-Tests für Kinder - auf den richtigen Test kommt es an.


Was sagt ein Intelligenztest aus?

Wie alt soll das Kind sein?

Wichtige Fragen, die Sie stellen sollten.





                                                                                                                                                                         

IQ-Werte und was diesebedeuten.                                                           

Was sollte ich bei einem Intelligenztest (IQ-Test) beachten?           Anerkannte Intelligenztests (IQ-Tests)


All das sind wichtige Informationen für Eltern. Deshalb wollen wir hier kurz eine Antwort geben.

Was sagt ein Intelligenztest aus?

Ein Intelligenztest zeigt an, wie der Getestete in Bezug zu seiner Altersnorm steht. Dies geschieht entweder in Form eines IQ-Wertes oder aber als Prozentrang. Hat z.B. ein Kind einen IQ von 130 erreicht, so bedeutet das, dass es zu den ca. 98% der begabtesten seiner Altersgruppe zählt, 98% haben einen niedrigeren und ca. 2% einen gleich hohen oder höheren IQ als das getestete Kind. Der IQ-Test gibt einen Überblick über das Intelligenzprofil des Getesteten, d.h., man kann sowohl Stärken, als auch Schwächen erkennen. Der Gesamtwert des Tests ist zwar für Schulen, Kindergärten, Behörden etc. wichtig, für das Kind bzw. den Getesteten im Allgemeinen ist jedoch das Profil maßgebend. Es kann durchaus sein, dass der Gesamtwert des IQ-Tests bei 130 liegt, die mathematische Intelligenz jedoch in der Norm oder nur leicht darüber. Dies bedeutet dann, dass das Fach Mathematik für den Schüler ein Problem darstellen kann, obwohl eine Gesamthochbegabung vorliegt. Deshalb ist es für uns wichtig, eine genaue Profilinterpretation durchzuführen.

Wie alt sollte das Kind sein?

Zunächst einmal: ein IQ-Test macht sehr viel Spaß und belastet die Kinder nicht. Im Gegenteil! In der Regel kommen die Kinder entspannt und glücklich aus der Testung, egal, wie alt sie sind.

Intelligenztests gibt es ab 3 Jahren aufwärts bis ins hohe Erwachsenenalter, d.h. bis zum ca. 70. Lebensjahr. Sinn zu testen macht es dann, wenn das Kind Auffälligkeiten zeigt, die es selbst oder die Familie belasten. Bitte lesen Sie hierzu unsere speziellen Internetseiten.

Bitte warten Sie nicht bis "das Kind in den Brunnen gefallen ist", sondern reagieren Sie schnell. Je eher man eine hohe Intelligenz erkennt, desto besser können Eltern in Kindergarten, Schule und Umwelt helfen. Kinder, die zu spät erkannt werden, können leicht zu Underachievern werden oder die ohnehin schon vorhandenen Probleme verschlimmern sich. Hierzu möchten wir auch auf die Seiten www.logios.de/forum oder www. logios.de/wir-suchen-geschichten bzw. auf www.astrablogger.de verweisen.

Da das deutsche Schulsystem leider immer noch nicht auf hochbegabte und überdurchschnittlich begabte Schüler eingestellt ist, empfehlen wir auch eine Testung des Kindes entweder kurz vor oder kurz nach dem Schuleintritt. Gibt es Anzeíchen auf eine Hochbegabung oder überdurchschnittliche Begabung, dann sollte man das ernst nehmen und schon so früh wie möglich die richtigen Weichen stellen. Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns. Wir helfen Ihnen schnell und kompetent aufgrund unserer Jahrzehnte langen Erfahrung weiter.

IQ-Werte und was diese bedeuten.

Die Antwort finden Sie ausführlich auf unseren Internetseiten Hochbegabung.

Was muss ich bei einem Intelligenztest beachten?                   Dies ist eine sehr wichtige Frage, denn es gibt gerade im Bereich der IQ-Testungen viele schwarze Schafe. Ausführliche Infos hierüber finden Sie auf unserer Hauptseite "Intelligenztests". Es ist immer wichtig sich zu informieren, WER Ihr Kind testet. Darüber zu sprechen, dass man Ahnung hat, heißt nicht, dass dies auch tatsächlich so ist.


Anerkannte IQ-Tests

Auch über dieses Thema haben wir eine spezielle Internetseite für Sie eingerichtet. Hier können Sie sich über alle wichtigen Testverfahren informieren. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, können Sie uns gern anrufen unter 02302/1781792 oder mailen.