Hochbegabung, Intelligenztest, Coaching, Beratung
        Institut zur Fo(e)rderung besonderer Begabungen

Auf dieser Seite finden Sie den Link für das Blog zur Hochbegabung - www.astrablogger.de -

Wir bloggen über alles, was hochbegabte und überdurchschnittlich begabte Kinder, Jugendliche und Erwachsene bewegt.

Wir bloggen über und mit hochbegabten Schülern und deren Eltern, berichten über Probleme und Erfahrungen hochbegabter Menschen, aber auch über das, was sich positiv entwickelt.

Gehen Sie auf astrablogger.de und abonnieren Sie diese Seite als RSS-Feed. So sind Sie immer auf dem Laufenden, wenn es um Begabung geht.


Sie können Ihre Meinung, Ihre Ideen und Erfahrungen aber auch gern direkt auf dieser Seite in unser Infobeg-Blog schreiben, Viele Geschichten und Berichte sind mit astrablogger identisch.


Neueste 5 Einträge

  • Du bist nicht dumm - du gehst nur zur Schule
  • Lernen lernen – oft effektiver als Nachhilfe, stressfrei die Ferien nutzen
  • Mentoring – die intensive Unterstützung bei Problemen mit begabten und hochbegabten Kindern
  • Was Ihnen mit begabten und hochbegabten Kindern alles blühen kann!
  • IQ-Tests für Kinder

06.03.2016

IQ-Test ist gleich IQ-Test – diese Rechnung geht leider nicht auf!

Um herauszufinden, ob ein Kind, ein Jugendlicher, ein Erwachsener hochbegabt ist, gibt es die Möglichkeit einen Intelligenztest durchführen zu lassen. Doch IQ Test ist nicht gleich IQ-Test. Intelligenztests für Vorschulkinder sind bereits anders aufgebaut als für Schüler. Auch ist es wichtig zu wissen, dass es sowohl für Schulkinder als auch für Jugendliche und Erwachsene unterschiedliche IQ-Testungen gibt. Ein aktueller Fall im Institut macht es nochmals notwendig darüber zu berichten.
Es gibt bei den unterschiedlichen Testverfahren solche, die nur die Grundintelligenz messen und auch solche, die sowohl die angeborene als auch die erworbene Intelligenz messen. Die sog. Grundintelligenztests erfordern eine hohe visuelle Konzentration und Sehfähigkeit um bestimmte Aufgaben lösen zu können. Hat man damit Probleme dreidimensional zu sehen, eine Winkelfehlsichtigkeit oder anders gelagerte Wahrnehmungsstörungen, so ist man „körperlich“ gar nicht in der Lage die gestellten Aufgaben zu lösen. Häufig sind es Testverfahren, wie sie z.B. bei Mensa durchgeführt werden. Aber auch in vielen anderen Bereichen, z.B. wenn es um einen neuen Job geht, werden diese Verfahren bevorzugt. Man muss dann natürlich nicht glauben in der Norm oder sogar unterdurchschnittlich zu sein, selbst dann, wenn das Ergebnis dies aussagt. Korrigiert man seine Wahrnehmung, kann das Ergebnis schon ganz anders aussehen.

Leider kennen sich die Wenigsten, die sich mit Intelligenztests beschäftigen, damit aus. Dies hat zur Folge, dass nicht alle, die eigentlich einen hohen IQ haben, diesen auch im IQ-Test zeigen können. Aber auch die Intelligenztests selbst sind nicht alle gleich, haben die gleiche Intention oder die gleiche Aussagekraft. Und man muss sie auch noch richtig durchführen und interpretieren können. Also aufgepasst bei der Wahl der IQ-Testungen. Bitte immer genau informieren, wer testet wann was mit welchem Verfahren.

Admin - 10:19:26 @ Allgemein, Hochbegabung, IQ Test | Kommentar hinzufügen